Wofür gehen die Menschen auf die Straße?!

Leserbriefe / 04.02.2022 • 16:44 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Ich bin schockiert von den Menschenmengen, die wegen Coronamaßnahmen auf die Straße gehen, gegen Maßnahmen, die vielleicht Leben retten können. Heute hören wir gerade von 12 Flüchtlingen, die an der Grenze zu Griechenland erfroren sind. Wenn aber an Europas Grenzen die Menschen wegen unserem Nichtstun erfrieren und ertrinken, finden sich nur wenige, die auf die Straße gehen für die Rechte dieser Menschen.

Sabine Begle, Satteins