Ein offener Treffpunkt

Leserservice / 27.01.2020 • 16:47 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Mit einem abwechslungsreichen Veranstaltungsangebot für Kinder, Jugendliche und Erwachsene startet die Stadtbibliothek Dornbirn in die Eröffnungswoche.STADT DORNBIRN
Mit einem abwechslungsreichen Veranstaltungsangebot für Kinder, Jugendliche und Erwachsene startet die Stadtbibliothek Dornbirn in die Eröffnungswoche.STADT DORNBIRN

Die neue Stadtbibliothek in Dornbirn wird eröffnet und bietet umfangreiche Veranstaltungen an.

10 Uhr, stadtbibliothek dornbirn Nach der offiziellen Eröffnung mit Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann, dem Vorstand der Sparkasse Dornbirn und dem Architektur-büro Dietrich Untertrifaller, moderiert von Architekturjournalist Wojciech Czaja und mit Beiträgen des Vorarlberger Schrifstellers Christian Futscher, gewährt die neue Bibliothek bei Führungen einen Blick hinter die Kulissen. Am heutigen Eröffnungsabend (19 Uhr) sind Vorarlberger Autorinnen und Autoren mit der neuen Ausgabe der Literaturzeitschrift V#34 – „Heimatstern“ zu Gast. Die Expertin für alles Digitale, Ingrid Brodnig, diskutiert am Donnerstag (19 Uhr) über die „Übermacht im Netz“ und geht der Frage auf den Grund, wie Internetkonzerne unser Leben beeinflussen. Beim Familienworkshop „Dem Zucker auf der Spur“ am Samstag von 10 bis 12 Uhr kann man mit praktischen Tipps und Tricks sein Wissen zum Thema Zucker vertiefen und die eigenen Zuckersensoren an unterschiedlichen Lebensmitteln testen. Außerdem gibt es während der Eröffnungswoche immer wieder Bibliotheksführungen, Vorlese- und Bastelaktionen für Kinder und am Freitagabend wird die neue Jugendbibliothek BI:JU eröffnet. Öffentliche Führungen: 28. und 31. 1., jeweils 14 bis 17 Uhr. 1. 2., 11 bis 14 Uhr. Programmübersicht unter stadtbibliothek.dornbirn.at/eroeffnungsprogramm