Warth will den direkten Anschluss

von Geraldine Reiner

Spatenstich für Dorfbahn könnte noch heuer erfolgen, gebrauchte Anlage aus Pettneu steht zum Abriss bereit.

Warth. (VN-ger) Das Projekt ist grundsätzlich nicht neu. Vor über 20 Jahren gab es bereits Pläne, eine Zubringerbahn vom Warther Ortszentrum ins Skigebiet zu errichten. Die im Jahr 1996 ausgestellte Bewilligung nach dem Gesetz für Naturschutz und Landschaftsentwicklung ist in der Zwischenzeit allerd

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.