Keimling aufgegangen

Markt / 29.06.2014 • 20:36 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Mit Leidenschaft betreibt Berni Ploss den ältesten Bio-Laden in Vorarlberg.  Foto: VN/Hofmeister
Mit Leidenschaft betreibt Berni Ploss den ältesten Bio-Laden in Vorarlberg. Foto: VN/Hofmeister

Der kleine, aber feine Naturkostladen trotzt seit Jahren der wachsenden Konkurrenz.

Bregenz. (VN-M.Matt) 1986 gründete ein Verein einen Bio-Laden mit dem Ziel, arbeitslosen Jugendlichen eine Beschäftigung anzubieten. Damals fanden Bio-Pioniere mit ihren Argumenten für eine gesündere Ernährung noch kaum Gehör. Mittlerweile werben Discounter mit Bio-Serien. „Leider oft mit den selben Maximierungsgesetzen wie im konventionellen Handel“, sagt Berni Ploss. Sie übernahm Ende der 90er-Jahre den Bio-Laden im Zentrum von Bregenz.

Neben Naturkosmetik und Reinigungsprodukten verfügt der Keimling über eine wohlsortierte Auswahl an ­Lebensmitteln aus kontrolliert biologischem Anbau. Täglich frisch werden Vollkornbrote angeliefert, genauso wie Obst und Gemüse. Vor allem alte Sorten wie Pastinaken, Topinambur oder Steckrüben werden nachgefragt. „Ich setze aus Überzeugung auf Regionalität und saisonale Produkte, mit allem anderen hätte ich kein gutes Gefühl“, sagt Berni Ploss und ergänzt: „Bei uns finden Sie im Winter keine Tomaten oder Erdbeeren.“
Die Bemühungen um eine gesunde Ernährung scheinen Früchte zu tragen: „Wir spüren eine deutliche Nachfrage nach saisonalen Lebensmitteln aus der Region. Und bei jungen Leuten ist die vegane Kost ein großes Thema.“

Kundentreue

Berni Ploss will den Keimling bewusst in einer überschaubaren Größe halten. Auch wenn dadurch keine großen Gewinne zu machen sind. Stattdessen setzt das Team auf Kundenbetreuung. Besonders Singles und ältere Menschen schätzen es, wenn Produkte offen und in kleineren Mengen zu erwerben sind. Ploss begrüßt die meisten Kunden per Namen. Man sieht ihr an, dass sie mit Begeisterung ihren Laden führt. Dazu zählt auch die individuelle Beratung. „Ein Teil meiner Mitarbeiterinnen und ich sind ausgebildete Ernährungsberaterinnen. So können wir Allergiker und Menschen mit besonderen Bedürfnissen fachgerecht beraten.“

Katrin Seferaj, VerkaufEs macht Spaß, zu erfahren, von wo die Produkte kommen und wie sie erzeugt werden. Dieses Wissen geben wir gerne an unsere Kunden weiter.  
Katrin Seferaj, Verkauf
Es macht Spaß, zu erfahren, von wo die Produkte kommen und wie sie erzeugt werden. Dieses Wissen geben wir gerne an unsere Kunden weiter.  
Marlene Wehinger, VerkaufIch bin selbst Bio-Bäuerin und kenne daher die gute Qualität dieser Produkte. Hier im Keimling arbeite ich Teilzeit und schätze den Kundenkontakt.
Marlene
Wehinger, Verkauf
Ich bin selbst Bio-Bäuerin und kenne daher die gute Qualität dieser Produkte. Hier im Keimling arbeite ich Teilzeit und schätze den Kundenkontakt.
Claudia Wallner, Verkauf Ich bin ausgebil­dete Ernährungsberaterin, und es macht mir riesengroße Freude, mein Wissen kompetent an unsere Kunden weiterzugeben.
Claudia Wallner, Verkauf
Ich bin ausgebil­dete Ernährungsberaterin, und es macht mir riesengroße Freude, mein Wissen kompetent an unsere Kunden weiterzugeben.

Fakten zur Firma

» Standort: Bregenz

» 1986 durch einen Verein gegründet

» 3 Mitarbeiterinnen

» Ernährungsberatung durch geschultes Personal

Weitere Infos zum Unternehmen bei keimling.bregenz@aon.at

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.