30. Juni wird Schicksalstag

Markt / 12.05.2015 • 22:19 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Sparkasse-Dornbirn-Vorstandsvorsitzender Werner Böhler: „Alles was uns in der Mitsprache hilft, ist in unserem Sinne.“  Foto: VN/Rhomberg  
Sparkasse-Dornbirn-Vorstandsvorsitzender Werner Böhler: „Alles was uns in der Mitsprache hilft, ist in unserem Sinne.“ Foto: VN/Rhomberg  

Fusionsplan der Sparkasse Dornbirn schockte den Sektor. Ende Juni fallen Entscheidungen.