Über die Quadratur des Kreises

von Hanna Reiner
Andreas Salcher (l.) bei seinem Besuch beim Bauunternehmen Wilhelm+Mayer in Götzis. Foto: WM

Andreas Salcher (l.) bei seinem Besuch beim Bauunternehmen Wilhelm+Mayer in Götzis. Foto: WM

Bildungsexperte Salcher über das versagende Schulsystem und Betriebe, die in die Schulrolle schlüpfen.

Schwarzach. (VN-reh) Ist man mehr Kritiker oder Experte, wenn man aufzeigt und Unbequemes zum Thema macht? „Kritischer Vordenker“ trifft es für Andreas Salcher wohl am besten. Er, der dem Schulsystem ein „Totalversagen“ zuspricht. Ein System, das zwar über ausreichend Ressourcen verfüge, diese aber

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.