Firmen fischen im selben Teich

Aussteller der Jobmesse bauen darauf, dass künftig auch mehr Frauen technische Berufe wählen.  Foto: HB

Aussteller der Jobmesse bauen darauf, dass künftig auch mehr Frauen technische Berufe wählen.  Foto: HB

IV-Analyse der Jobprofile unterstreicht dringendsten Engpass am Wirtschaftsstandort.

Lustenau. (VN-sca) Vorarlbergs Industrie fehlen rund 1000 Fachkräfte, auch in anderen Branchen ist der Mangel eklatant. Doch was oder wer wird von den Unternehmen wirklich gesucht? Die Auswertung der kürzlich durchgeführten Jobmesse an der Fachhochschule Vorarlberg unterstreicht laut Mathias Burtsch

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.