„Ein falsches Signal für Europa“

Markt / 14.02.2017 • 22:23 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Heftige Gewitter am Strompreismarkt sorgen derzeit für Verstimmung zwischen Österreich und Deutschland. Foto: DPA
Heftige Gewitter am Strompreismarkt sorgen derzeit für Verstimmung zwischen Österreich und Deutschland. Foto: DPA

Zehn Prozent Preiserhöhung, wenn Strompreiszone tatsächlich getrennt wird.