Perspektive für Jugendliche ohne Job

von Hanna Reiner
Für Personen ohne berufliche oder schulische Ausbildung ist das Risiko,­ arbeitslos zu werden, viermal so hoch.  Foto: APA

Für Personen ohne berufliche oder schulische Ausbildung ist das Risiko,­ arbeitslos zu werden, viermal so hoch.  Foto: APA

2253 Jugendliche zwischen 15 und 24 in Vorarlberg sind arbeitslos. Nun wird Lehrstellenförderung erhöht.

Bregenz. (VN-reh) Die Arbeitslosigkeit in Vorarlberg entwickelt sich seit Jahresbeginn positiv. Die Zahl der Jobsuchenden ging fast ausnahmslos zurück, auch weil das Wirtschaftswachstum im Land wieder deutlich anzog. Wer sich aber nach wie vor am Arbeitsmarkt schwer tut, sind Menschen, die über kein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.