Für ein besseres Leben

von Hanna Reiner
Reinhard und Luca Fasching reisten auf eigene Kosten nach Bangladesch. Zurück kamen sie mit eindrücklichen Bildern.  VN/Steurer

Reinhard und Luca Fasching reisten auf eigene Kosten nach Bangladesch. Zurück kamen sie mit eindrücklichen Bildern.  VN/Steurer

Wenn unternehmerische Sozialverantwortung ein Fremdwort ist. Reinhard und Luca Fasching auf dem Schiffsfriedhof Bangladesch.

Bregenz Kilometerweit liegen die ausrangierten Schiffswracks vor der Küste von Chittagong – zweitgrößte Stadt in Bangladesch und eine der Hochburgen der Abwrackbranche. Tausende Arbeiter zerlegen dort Schiffe, um wertvollen Stahl zu gewinnen. Menschen, die dafür tagtäglich ihre Gesundheit riskieren.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.