Von der Rennstrecke in die Autowerkstatt

Markt / 14.02.2018 • 20:11 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Sandro Bickel bringt seine Erfahrungen aus der Boxenstraße nun in seiner Werkstätte in Bludesch ein.Stiplovsek
Sandro Bickel bringt seine Erfahrungen aus der Boxenstraße nun in seiner Werkstätte in Bludesch ein.Stiplovsek

Lamborghini-Rennpilot Sandro Bickel übernimmt Autohaus.

Bludesch „Benzin im Blut“ hat der 28-jährige Bludescher Sandro Bickel. Und das ist nicht so dahergesagt, bei dem jungen Walgauer zeigte sich das schon früh: Bereits im zarten Alter von dreieinhalb Jahren drehte Sandro in einer Indoor-Kartbahn seine ersten Runden in einem Kart. Zur Freude der Eltern, denen er seine automobile DNA verdankt. Sowohl Mutter Christina als auch Vater Werner sind Rennen gefahren, Christina bei Autoslaloms, Werner im Renault 5 Cup.

Und schon die Eltern waren nicht nur auf Rennstrecken daheim, sondern widmeten sich auch beruflich den Kraftfahrzeugen. Werner gründete 1975 die Firma Auto Bickel Bludesch (ABB), die nicht nur verkehrstechnisch günstig am Ortseingang von Bludesch liegt, sondern sich bald auch einen ausgezeichneten Ruf bei den Kunden aus der Region erarbeiten konnte. Nun hat Sandro die Firma von seinem Vater übernommen.

Dafür hat der talentierte Rennfahrer seinen Overall an den Nagel gehängt. Sandro Bickel hat auf den Rennstrecken Europas sein Talent bewiesen. Nach seiner Ausbildung zum Kfz-Techniker startete er 2010  richtig durch, wurde zum Rookie of the Year gekürt und stand nicht nur in Monza und Silverstone auf dem Stockerl. 2014 entschloss er sich dennoch zum Abschied aus der Lamborghini Super Trofeo und konzentrierte sich auf das Familienunternehmen.

Auf den Rennstrecken konnte er auch sein Können als Kfz-Techniker ausspielen: Andere hatten große Teams, Bickel reparierte und verbesserte sein Auto selbst. „Da weiß ich, was gemacht ist.“ Sein Motorsport-Know-how nützt ihm auch bei der Problemlösung in der Werkstätte, die seit letztem Jahr auf den neuesten Stand gebracht wurde. Bei ABB bietet er die ganze Palette an – Auto- und Ersatzteilhandel, alle Werkstattleistungen inklusive Tuning und Unfallservice. VN-sca

Auto Bickel Bludesch

Gegründet 1975 von Werner Bickel

Geschäftsführer, Unternehmer Sandro Bickel, Fam. Bickel

Leistungsangebot Service und Reparaturarbeiten, Unfallservice, Tuning-Umbau etc.

Kontakt auto.bickel@cable.vol.at