MUZ übersiedelt nach Hittisau

So wird der neue Stammsitz der MUZ GmbH in Hittisau aussehen. GR-Rendering

So wird der neue Stammsitz der MUZ GmbH in Hittisau aussehen. GR-Rendering

In den neuen Betriebsstandort werden insgesamt 2,6 Millionen Euro in­vestiert.

Alberschwende Der Edelstahlverarbeiter MUZ GmbH wird in naher Zukunft vom bisherigen Stammsitz in Alberschwende nach Hittisau übersiedeln. Wie der geschäftsführende Alleingesellschafter Markus Wegrzyn erklärte, beabsichtige MUZ die Errichtung eines neuen Produktions- und Verwaltungsgebäudes in Hitti

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.