130

Markt / 11.06.2019 • 22:22 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Autohändler haben im Vorjahr in Österreich zugesperrt, ein Plus von 43 Prozent. Damit hat die Marktbereinigung Fahrt aufgenommen. Die Gründe: Die Hersteller bereinigen ihr Vertriebsnetz, die Zahl der Autokonzerne sinkt durch Fusionen, die E-Mobilität schwächelt, die Online-Konkurrenz steigt und die Jungen lassen aus.