Die inszenierte Mutter – zwischen Traumwelt und Realität

Menschen / 11.05.2019 • 21:00 Uhr / 6 Minuten Lesezeit
Prinz Harry und Herzogin Meghan haben ihren Sohn Archie Harrison Mountbatten-Windsor zwei Tage nach der Geburt der Öffentlichkeit präsentiert. AFP

Meghan und Harry stellen eine Geburt als ein rosarotes Traumerlebnis dar. Doch wie realistisch ist dies?