Eine schöne Tradition

Menschen / 16.12.2019 • 22:27 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die Gastgeber Martin und Carmen Dechant freuten sich über 300 Besucher.

Die Gastgeber Martin und Carmen Dechant freuten sich über 300 Besucher.

Die Dornbirner PR-Agentur ikp Vorarlberg lud am dritten Adventsonntag zum traditionellen Christbaumschneiden nach Watzenegg. Netzwerken in gemütlichem Ambiente stand dabei im Mittelpunkt. Das vorweihnachtliche Zusammentreffen mit Kunden und Partnern nutzt die Agentur aber auch, um gemeinsam mit Netz für Kinder Spenden zu sammeln. 300 Kunden, Partner und Freunde kamen auf den Christbaumhof Kaufmann und stimmten sich bei Glühwein und Leckereien auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Jeder Gast konnte sich einen Baum aussuchen und diesen eigenhändig fällen. „Der Christbaum ist ein kleines Dankeschön an unsere Kunden und Partner für eine erfolgreiche Zusammenarbeit“, sagte ikp-GF Martin Dechant. Unter den Gästen waren Christoph Ortner (Loacker Recycling), Yvonne Schrott-Greussing (Blum), Jürgen Pichler (Doppelmayr Seilbahnen), Verena Eugster (JW), IV-GF Mathias Burtscher, Martin Wagner (Ländle Marketing), Ulrike Kraler (Getzner Textil), Julia Grahammer (Startupland) und Karin Baldauf (Faigle).

Markus und Benedicte Hämmerle stimmten sich auf Weihnachten ein.
Markus und Benedicte Hämmerle stimmten sich auf Weihnachten ein.
Wirtschaftslandesrat Marco Tittler und Simone vor der Baum-Wahl.
Wirtschaftslandesrat Marco Tittler und Simone vor der Baum-Wahl.
Roman Giesinger (l.) und Hannes Jochum wurden schnell fündig.
Roman Giesinger (l.) und Hannes Jochum wurden schnell fündig.
Sebastian Manhart (Olympiazentrum) und Elke sowie Martin Hundertpfund (WKO).
Sebastian Manhart (Olympiazentrum) und Elke sowie Martin Hundertpfund (WKO).
Janine und Arno Gozzi mit Fabio (l.) und Luca haben ein Prachtexemplar gefunden. Franc
Janine und Arno Gozzi mit Fabio (l.) und Luca haben ein Prachtexemplar gefunden. Franc