Musik für guten Zweck

Menschen / 06.01.2020 • 21:47 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Vollblutmusiker Daniel Benzer und Sarah.
Vollblutmusiker Daniel Benzer und Sarah.

„Heart‘s Beat”. So lautete das Motto bei drei Auftritten zugunsten der Krebshilfe im Land durch Vorarlberger Rockgrößen in Rankweil und Dornbirn. Die von den Sängern und Musikern Martina Breznik, Reinhold Bilgeri, Paul Winter, Bernie Weber, Michael Köhlmeier, Heli Burtscher, Armin Egle, Walter Schuler, Charlie Bonat, Markus Kreil, Dietmar Sigmund und Martin Franz erspielte Spendensumme von 55.308 Euro für die Vorarlberger Krebshilfe mit Primar und Russ-Preis-Träger Gebhard Mathis an der Spitze kann sich sehen lassen.

Nach zwei erfolgreichen Konzerten stieß auch das dritte Konzert im Dornbirner Spielboden auf großes Publikumsinteresse. Dabei heizten die Vollblutmusiker mit heißen Rythmen und Klassikern aus fünf Jahrzehnten wie zum Beispiel China Girl, Purple Rain oder Yellow Moon dem textsicheren Publikum kräftig ein. Zahlreiche Rock- und Popfans aus dem ganzen Land, darunter Margit Thöni, Günther Wohlgenannt, Domenica und Annabell Buda, Florian Frießnegg, Lucas Fürst, Nadja Luger und Anita Nußbaumer, dankten es den Musikern mit Durchhaltevemögen bis in die Morgenstunden.

Uwe Fenkart (l.) kam mit Sandra und Tom Jehle.
Uwe Fenkart (l.) kam mit Sandra und Tom Jehle.
Textsicher gaben sich Manuela Jessenitschnig und Angelika Lins.
Textsicher gaben sich Manuela Jessenitschnig und Angelika Lins.
Simone Schmollngruber (l.) und Stefanie Kraxner lauschten den Klängen.
Simone Schmollngruber (l.) und Stefanie Kraxner lauschten den Klängen.
Reinhold Bilgeri und Michael Köhlmeier mit Heli Burtscher.Franc
Reinhold Bilgeri und Michael Köhlmeier mit Heli Burtscher.Franc