Poppiges am Bahnhofsplatz

Menschen / 07.01.2022 • 22:13 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Stadtvertreterin Angie Battisti-Jenny (l.) und Lilli Gürler.
Stadtvertreterin Angie Battisti-Jenny (l.) und Lilli Gürler.

Vor neun Jahren gründeten Thomas Ebster und Florian Matt das Label iFlow. Die beiden wagten sich dabei in den internationalen Markt der Wintersportmoden-Hersteller. Und dies mit mit Erfolg, wie die Firmengeschichte zeigt. Hierzulande vertrieben sie ihre Kollektionen bisher im Outlet-Center in Parndorf. Jetzt gibt es auch in Vorarlberg am Bludenzer Bahnhofsplatz einen Shop. Geführt wird dieser von Andreas Fritz-Wachter, der in denselben Räumlichkeiten auch EMS-Training anbietet. Zur Eröffnung wurden mit Reinhold, Beatrix und Laura Bilgeri gleich neue Markenbotschafter präsentiert. Einen Blick in das neue Geschäftslokal warfen auch Nationalrat Gerald Loacker sowie die Bludenzer Stadträte Bernhard Corn, Catherine Muther und Cenk Dogan. Unter den Gästen weilte auch Roché Bosek vom Alpinresort Schillerkopf. Freilich zog der neue Shop mit Fußball-Akademie-Trainer Dietmar Berchtold, Ex-Fußballprofi Patrick Seeger sowie Ex-Skiweltcupfahrer Pierre Eggerauch auch die Sportwelt an. Für die Bewirtung sorgten Pascal Mende und Jessica Boyanova vom Café am Bludenzer Postplatz.

Stadtrat Bernhard Corn (l.) und Stadtvertreter Mario Battisti-Jenny.
Stadtrat Bernhard Corn (l.) und Stadtvertreter Mario Battisti-Jenny.
Reinhold und Beatrix Bilgeri (l.) sowie Edda Kopf und Laura Bilgeri bestaunten ebenso das Angebot.
Reinhold und Beatrix Bilgeri (l.) sowie Edda Kopf und Laura Bilgeri bestaunten ebenso das Angebot.
iFlow-Team mit Elisa Köchle (l.), Andreas Fritz Wachter, Veronika Nadvornikova, Thomas Ebster und Jasmin Mosbach. CRO
iFlow-Team mit Elisa Köchle (l.), Andreas Fritz Wachter, Veronika Nadvornikova, Thomas Ebster und Jasmin Mosbach. CRO

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.