Reform soll eine Milliarde Euro bringen

von Magdalena Raos

Regierung legt ihre Pläne für die Sozialversicherungen vor. VGKK befürchtet Minus von 40 Millionen.

wien An Superlativen sparen ÖVP und FPÖ nicht: Bundeskanzler Sebastian Kurz (31, ÖVP) sprach vom größten Reformprojekt in der österreichischen Geschichte, Vizekanzler Heinz-Christian Strache (48, FPÖ) von der größten Organisationsreform der Zweiten Republik. Die Rede ist von weitreichenden Änderunge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.