„Dank Gott“ kann Dwamena schon wieder lächeln

Sport / 28.10.2021 • 18:00 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
"Dank Gott" kann Dwamena schon wieder lächeln
Schon nach 17 Minuten war Schluss für Raphael Dwamena, da schlug sein Defribillator an. gepa

Der Defribillator schlug an und rettete dem ehemaligen Austria-Lustenau-Spieler und jetzigen Blau-Weiß-Linz-Star zum zweiten Mal das Leben.