Renan-Triplepack beschert Janeschitz tollen Einstand

Sport / 16.07.2022 • 08:45 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Dornbirns Neuzugang Renan war im ÖFB-Cup nicht zu halten und erzielte drei Tore.<span class="copyright">g</span><span class="copyright">e</span><span class="copyright">p</span><span class="copyright">a</span>
Dornbirns Neuzugang Renan war im ÖFB-Cup nicht zu halten und erzielte drei Tore.gepa

Neo-Coach fährt mit 5:0 im ÖFB-Cup bei Vöcklamarkt ersten Sieg ein.

Vöcklamarkt Der große Umbruch beim FC Dornbirn scheint zu wirken. Sportdirektor Eric Orie und Neocoach Thomas Janeschitz ist es trotz bescheidenen finanziellen Mitteln gelungen, eine konkurrenzfähige Einheit auf die Beine zu stellen. Mit Bravour entledigten sich Ignacio Jauregiu und Co. der ersten Aufgabe im ÖFB-Cup in Vöcklamarkt. Die Rothosen siegten beim Regionalligaklub mit 5:0 und bescherten Trainer Thomas Janeschitz einen Einstand nach Maß.

Triplepack von Renan

Beim Kantersieg spielte sich vor allem Neuzugang Renan Peixoto Nepomuceno, er kam vom VN.at-Eliteligaklub SC Röthis, in den Vordergrund. Der Brasilianer erzielte einen Triplepack und war damit der Mann des Spieles aufseiten der Dornbirner. Dazu schlugen mit Lukas Parger und Felix Mandl zwei weitere Neuerwerbungen zu und besorgten den Endstand.
So klar den Platz als Sieger verlassen hat Dornbirn zuletzt vor drei Jahren beim 6:1-Schützenfest gegen den Kapfenberger SV. Noch nicht mit von der Partie war Willian Rodrigues de Freitas, der noch auf die Spielgenehmigung wartet. Die Neuen Aaron Fontain, Ljubomir Popovic und Philipp Gaßner wurden für das Auftaktspiel in Vöcklamarkt noch nicht berücksichtigt. VN-TK

Fussball, ÖFB-Cup, 1. Runde

Vöcklamarkt – FC Mohren Dornbirn 0:5 (0:2)

Stadion Vöcklamarkt, 19 Uhr, SR Manuel Baumann

Torfolge: 6. 0:1 Renan, 12. 0:2 Parger, 49. 0:3 Renan, 73. 0:4 Renan, 80. 0:5 Mandl

Gelbe Karte: 35. Favali (FCD/Foulspiel)

FC Mohren Dornbirn (4-2-3-1): Ospelt; Favali, Vazquez, Prirsch, Marte; Kriz, Jauregui (74. Rusch); Santin (62. Mandl), Parger (74. Mathis), Kerber; Nepomuceno (74. Ibrisimovic)