„TTIP nicht gleich verteufeln“

Vorarlberg / 03.03.2015 • 20:39 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Es gibt noch gar kein Abkommen. Es ist skurril und überhaupt nicht nachvollziehbar, dann darüber abzustimmen. Ich sehe das im Lichte des Wahlkampfes, dadurch entsteht jedoch eine wirtschaftsfeindliche Stimmung. Mathias Burtscher
Es gibt noch gar kein Abkommen. Es ist skurril und überhaupt nicht nachvollziehbar, dann darüber abzustimmen. Ich sehe das im Lichte des Wahlkampfes, dadurch entsteht jedoch eine wirtschaftsfeindliche Stimmung. Mathias Burtscher

Ein TTIP-Gegner und ein Befürworter trafen sich in Dornbirn zum Streitgespräch.