„Schwein gehabt“ mit Fehlalarm in Rankweil

Vorarlberg / 13.01.2020 • 19:45 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Ein gegrilltes Spanferkel war der Grund für einen Feuerwehreinsatz in Rankweil. D. MATHIS

Rauch von Grillfest rief die Feuerwehr auf den Plan.

Es war glücklicherweise nur ein Fehlalarm: Als ein Autofahrer am Sonntagmittag am Gelände einer Rankweiler Baufirma eine dichte Rauchwolke sah, alarmierte er sofort die Feuerwehr. Die rückte mit zwei Fahrzeugen und 13 Mann aus, kam allerdings nicht zum Löscheinsatz. Denn zum Glück brannte es nicht, sondern der Rauch wurde von ein paar Grillmeistern verursacht. Die Männer grillten ein Spanferkel, dabei kam es zu einer dichten Rauchwolke.