Bezirksgericht: Als der Nachbar mit der Bombe drohte

Vorarlberg / 24.07.2020 • 19:30 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Bezirksgericht: Als der Nachbar mit der Bombe drohte
Das angebliche Opfer behauptete, vom Angeklagten mit Faustschlägen und Fußtritten malträtiert worden zu sein. Symbol/VN

„Lärm“ vom Anstupsen eines Lichtschalters im Hausgang brachte Nachbarn auf die Palme.