Bloggerin mit Herzblut

24.11.2015 • 17:57 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Im Mai 2012 ging der erste Beitrag von Denise Steiner online. Heute freut sie sich über enorme Zugriffszahlen. Foto: Privat
Im Mai 2012 ging der erste Beitrag von Denise Steiner online. Heute freut sie sich über enorme Zugriffszahlen. Foto: Privat

Denise Steiner aus Gaißau geht mit ihrem Lifestyleblog ihrer großen Leidenschaft, dem Schreiben, nach.

Gaissau. (VN-tag) Denise Steiner hat geschafft, wovon wohl viele junge Blogger träumen. Was mit einem 200 Zeichen langen Tagebucheintrag im Netz im Jahr 2012 begonnen hat, hat sich heute durch jede Menge Talent, Leidenschaft und Hingabe zum größten Lifestyleblog Vorarlbergs entwickelt.

Wenn sich die junge Autorin an ihren ersten Onlineeintrag zurückerinnert, überkommt sie beinahe ein nostalgisches Gefühl: „Ich saß in meinem Studentenzimmer in Innsbruck und hatte plötzlich einen unglaublichen Drang, meine Worte in die Welt zu rufen. Da entstand die Idee eines eigenen Blogs“, erzählt die 24-Jährige, die schon seit ihrer Kinheit gerne Geschichten schreibt. „Damit bin ich aufgewachsen. Schon als ich klein war, hatte ich den Wunsch, irgendwann einen Beruf zu ergreifen, bei dem ich mich mit dem Schreiben ausdrücken kann.“

20.000 Aufrufe

Ihr Blog „Over The Top“, in dem sie persönliche Eindrücke und Erlebnisse aus ihrem Alltag festhält, entstand damals während der Vorbereitungsphase ihres Umzugs nach Wien. „Ich habe meine Erfahrungen zu diesem Umzug und dem Schritt, langsam das elterliche Nest zu verlassen, der großen weiten Internetwelt mitgeteilt“, erzählt Steiner. Aber erst viel später sei sie so richtig in die große „Blogosphäre“ gestolpert. „Over The Top“ hat sich über die Jahre zu einem klassischen Lifestyleblog entwickelt, bei dem die junge Studentin auch regelmäßig Beiträge zu den Themen Mode, Reisen, Film, Literatur und Beauty verfasst. Heute darf sich Denise Steiner, die beruflich auch als Social-Media-Managerin tätig ist, mit rund 20.000 Zugriffen monatlich über einen enormen Publikumszuspruch freuen. Naturgemäß setzt die Social-Media-Managerin auch auf Plattformen wie Facebook und YouTube, um ihrem Blog, den sie gerne auch als Life- und Storyblog bezeichnet, mehr Bekanntheit zu verleihen.

Geschichten erzählen

Was ihren Lifestyleblog so besonders macht? „Ich habe lange gebraucht, das herauszufinden, aber eigentlich war es schon von Anfang an klar. Ich schreibe mit Herzblut. Jeder Beitrag erzählt eine Geschichte, und mit jeder Geschichte möchte ich dem Leser ein bestimmtes Gefühl transportieren“, erklärt die leidenschaftliche Autorin.

Inzwischen ist die Wahlwienerin, die gerne so viel Zeit wie möglich in ihrer Heimat Gaißau verbringt, auch Teil des ersten österreichischen Lifestyleblogger-Zusammenschlusses Icons und der Community Lifestyleblogger Austria. Dort veranstaltet die 24-Jährige gemeinsam mit anderen Bloggern Events, Workshops und Sessions zum Thema Bloggen.

Neues Projekt

Trotz ihres zeitintensiven Masterstudiums, ihrem Beruf als Social-Media-Managerin und Bloggerin, steht bei Denise Steiner bereits das nächste große Projekt in den Startlöchern: ihr erstes eigenes Buch. „Mein Ziel ist es, das Buch im nächsten Jahr zu veröffentlichen“, erzählt die 24-Jährige, die auch einen kleinen Vorgeschmack auf ihr erstes Werk geben möchte: „Es wird sich im Bereich Jugendbuch und Science-Fiction einordnen. Kinderbücher begleiten die Menschen beim Erwachsenwerden. Die Vorstellung, dass irgendwann einmal mein Buch von Kindern und Jugendlichen gelesen wird, ist unglaublich aufregend.“

Heute habe ich über 20.000 Aufrufe im Monat.

Denise Steiner

Zur Person

Denise Steiner

Bloggerin

Geboren: 23. Februar 1991 in Dornbirn

Wohnort: Wien

Ausbildung, Beruf: Studentin der vergleichenden Literaturwissenschaft in Wien, Bloggerin, Social-Media-Managerin

Lifestyleblog von Denise Steiner online unter http://c-overthetop.net