Künstliche Intelligenz braucht Kontrolle

Leipzig Der deutsche Netzaktivist Markus Beckedahl warnt vor Risiken im Umgang mit Algorithmen und fordert eine bessere Kontrolle der Künstlichen Intelligenz. „Wir brauchen Regularien, um zu schauen, wie kriegen wir eine Nachvollziehbarkeit und eine demokratische Kontrolle von dem hin, wie Algorithm

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.