Der Lungenkrebs wird zu einer Frauensache

So wäre es gut. Die Realität ist aber eine andere. Foto: vn/rp

So wäre es gut. Die Realität ist aber eine andere. Foto: vn/rp

Das Rauchen macht’s. 2016 starben mehr Frauen an Lungenkrebs als an Brustkrebs.

Wien. Die häufigsten Todesursachen im Jahr 2016 waren laut Statistik Austria einmal mehr Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebserkrankungen. Sie betrafen 41 Prozent (33.248 Personen) bzw. 25 Prozent (20.182 Personen) der 80.669 im vergangenen Jahr Verstorbenen. Insgesamt war die Sterblichkeit bei die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.