Fahrradports in der Innenstadt

HE_Dornb / 06.04.2022 • 16:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
So sehen die neuen Dornbirner Fahrradports aus.Stadt
So sehen die neuen Dornbirner Fahrradports aus.Stadt

Dornbirn In den vergangenen Tagen wurden in und rund um die Dornbirner Innenstadt neue Fahrradports aufgestellt. Die neuen, überdachten Abstellanlagen ergänzen die bestehenden Fahrradplätze. Die neuen Anlagen bieten insgesamt Platz für mehr als 100 Fahrräder, die damit auch bei Regen trocken bleiben.

Leicht und günstig

Die neuen Unterstellmöglichkeiten sind einfach und leicht gestaltet. Sie seien günstig in der Anschaffung und können bei Bedarf auch ohne großen Aufwand an andere Standorte versetzt werden, heißt es von der Stadt.

Die neuen Abstellmöglichkeiten sind bei den Eingängen zur Fußgängerzone platziert. So haben Fahrradfahrer, die aus den Stadtbezirken ins Zentrum fahren, eine Unterstellmöglichkeit. Die Modulsysteme wurden gemeinsam mit einem Dornbirner Schlosserunternehmen entwickelt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.