Firstfeier am Arlberg

01.08.2019 • 10:59 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Das ArlbergResort Klösterle.BILD: jägerbau
Das ArlbergResort Klösterle.BILD: jägerbau

Im Zentrum von Klösterle entsteht ein Premium-Hotelresort
mit 10 zusätzlichen exklusiven gewidmeten Ferienwohnungen.

luxus Vergangenen Freitag lud das Unternehmen Jäger Bau alle beteiligten Mitarbeiter und Partner zur Firstfeier, um den Baufortschritt des Arlberg-
Resorts Klösterle zu feiern. DI Guntram Jäger richtete das Wort an alle Gäste und bedankte sich bei Handwerkern, Planern und Partnerbetrieben für ihren Einsatz und ihr Engagement. Der traditionell geschmückte Firstbaum wurde auf den Giebel gezogen und befestigt; der Firstspruch rundete den traditionellen Teil der Feier ab. In der zukünftigen Hotellobby kamen alle Gäste zusammen und feierten bei Grillgut und kühlen Getränken.

Alpiner Charakter

Das ArlbergResort Klösterle zeichnet sich durch eine hochwertige, landestypische Architektur und eine durchdachte, moderne Infrastruktur aus. Die der Umgebung angepasste Architektursprache mit Satteldach und die Holz-Stein-Fassade unterstreicht den alpinen Charakter des Resorts. Das moderne Aparthotel verfügt über Rezeption, Lobby, großzügige Gartenanlage, Schwimmbad, Indoor-Kinderpool, Saunalandschaft und ein Fitnesscenter. Ausgestattet für höchste Ansprüche bieten die 40 Apartments viel Wohnkomfort und Wohlfühlatmosphäre. Lift, beheizte Ski-, Schuh- und Fahrradräume sowie eine Tiefgarage mit natürlicher Belüftung vervollständigen den Komfort für die Gäste.

Fertigstellung noch heuer

Für die Projektentwicklung und Planung sowie für die Errichtung zeichnet die Jäger Bau GmbH als Generalunternehmer verantwortlich. Bauträger des Arlberg-
Resorts Klösterle ist die Jäger Immobilien GmbH, ein Unternehmen der Jäger-Gruppe. Die Jäger Immobilien GmbH übernimmt über ihr Brand AlpinLodges auch das professionelle Management des Resorts und wird diese Premiumanlage nachhaltig betreuen. Die Bauarbeiten liegen aktuell exakt im Zeitplan, das Resort wird Ende November 2019 fertig-
gestellt sein und startet am 14. Dezember 2019 in die Wintersaison 2019/2020.