Sonntagsöffnung im Dezember

Leserbriefe / 23.11.2020 • 17:22 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Ist absolut nicht notwendig! Es wäre besser darüber nachzudenken, wie man die Kundenströme effizient lenkt und entsprechend kontrolliert. Ich war bei einer Trafik, die für zwei Kunden zugelassen wäre, drinnen waren sechs Kunden. War diesen und letzten Freitag in einem Lebensmittel-Supermarkt, die Kunden trampeln einem fast auf die Zehen und dann musste man mindestens 15 Min. an der Kassa anstehen. Wenn da nichts unternommen wird, stehen wir nach dem Weihnachtsgeschäft spätestens im Februar vor dem dritten Aus und das wird dann noch so manchem das Genick endgültig brechen. Na dann, gute Nacht.

Hubert Bundschuh, Lochau

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.