IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Stein auf Stein zur Perspektive

von Hanna Reiner
Die jugendlichen Flüchtlinge mit LH Markus Wallner sowie Reinhard Braito und Beat Pilgram (i+R). Foto: vlk

Die jugendlichen Flüchtlinge mit LH Markus Wallner sowie Reinhard Braito und Beat Pilgram (i+R). Foto: vlk

Wie i+R Bau und unbegleitete jugendliche Flüchtlinge gemeinsam eine Win-win-Situation schaffen wollen.

Hohenems. (VN-reh) Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt zu integrieren ist derzeit wohl eine der größten Herausforderungen. Vor allem, wenn Sprachkenntnisse oder Qualifikation fehlen. Gefragt sind neben politischen Lösungen daher auch unkonventionelle Ansätze. „Querdenken und anpacken“, lobt Landeshauptm

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.