Eine wachsende Familie

Markt / 31.01.2020 • 17:00 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Volles Haus in Dornbirn: Über so viel Familienfreundlichkeit freuten sich Moderatorin Christiane Schwald und Landeshauptmann Markus Wallner. VN/STEURER

115 Vorarlberger Betriebe für Familienfreundlichkeit ausgezeichnet.

Dornbirn Als vor 22 Jahren die ersten „familienfreundlichen Unternehmen“ in Vorarlberg gesucht und ausgezeichnet wurden, traf man sich in kleinem Rahmen im Landhaus in Bregenz. Das ist jetzt ganz anders. Am Freitag war die Messe Dornbirn Schauplatz der Verleihung des begehrten Siegels, das nur bekommt, wer die anspruchsvollen Vorgaben erfüllt. „Familienfreundliche Unternehmen gewinnen auf ganzer Linie, weil sie sich mit attraktiveren Arbeitsbedingungen im Wettbewerb um die besten Fachkräfte positionieren. Höhere Motivation und Leistungsbereitschaft der Mitarbeitenden verbessern zudem den Unternehmenserfolg“, bekräftigte Landeshauptmann Markus Wallner vor den Mitarbeitern von nun 115 Unternehmen, Einrichtungen und Institutionen, welchen er das Gütesiegel „Ausgezeichneter familienfreundlicher Betrieb“ überreichte. Zu den ersten Gratulanten neben dem Landeshauptmann zählten Wirtschaftslandesrat Marco Tittler und Soziallandesrätin Katharina Wiesflecker.

Seit dem Start der Initiative hat die Zahl der Unternehmen, die das Gütesiegel tragen, kontinuierlich zugenommen. 2014/2015 waren es zum Vergleich gerade einmal 65 Betriebe mit zusammen 13.500 Beschäftigten, die eine Zertifizierung erhalten haben. Über das begehrte Zertifikat durften sich heuer schon 115 Unternehmen freuen. In 83 Fällen handelte es sich um Re-Zertifizierungen. Von den ausgezeichneten Betrieben werden zusammen rund 22.650 Mitarbeitende beschäftigt.

„Die zertifizierten Betriebe zeigen auf allen Gebieten durch sehr innovative Lösungen auf.“

Landeshauptmann Markus Wallner

Hinter den verliehenen Zertifikaten stehen eine ganze Reihe von Maßnahmen: flexible Arbeitszeitmodelle, Maßnahmen rund um die Karenz und den Wiedereinstieg, besondere Väterförderung, familienfördernde Serviceleistungen bis hin zu einem entsprechenden sprachlichen Umgang mit dem Thema. „Die zertifizierten Betriebe zeigen auf allen Gebieten sehr innovative Lösungen auf“, würdigte der Landeshauptmann die Prämierten.

Die Liste aller für ihre Familienfreundlichkeit ausgezeichneten Betriebe ist auf presse.vorarlberg.at/land/zu finden.