0,6

Markt / 17.08.2022 • 22:09 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Prozent Wachstum konnten die Unternehmen in der Eurozone zwischen April und Juni im Vergleich zum Vorjahr generieren und das trotz Rekordinflation und Ukraine-Krieg. Das teilt das Statistikamt Eurostat mit. In einer ersten Schnellschätzung Ende Juli war noch von 0,7 Prozent die Rede gewesen.