Expertin für Stoffwindeln

Menschen / 27.12.2022 • 19:08 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Stephanie Lau ist auch Fachkraft für wählerisches Essverhalten bei Kindern. hrj (3)
Stephanie Lau ist auch Fachkraft für wählerisches Essverhalten bei Kindern. hrj (3)

Stephanie Lau begleitet Eltern, die sich für den Gebrauch von Stoffwindeln entscheiden.

WOLFURT Sie ist wieder da: Die Stoffwindel erlebt aus ökologischen und ökonomischen Gründen ein Comeback, nachdem sie Anfang der 1970er-Jahre von der Wegwerfwindel verdrängt wurde. Wie man damit umgeht und wie richtig gewickelt wird, bringt Stephanie Lau interessierten Eltern bei. Die 39-jährige Mutter von zwei kleinen Töchtern ist zertifizierte Stoffwindelberaterin.

Das Thema Stoffwindeln begann Stephanie nach der Geburt ihrer ersten Tochter zu interessieren. Zuvor hatte sie mit Wickeln nichts am Hut, sondern strebte eine berufliche Karriere an. Nach der Handelsakademie studierte sie Englisch und Spanisch auf das Lehramt, danach unterrichtete sie fünf Jahre am BORG Lauterach. 2015 wechselte sie in die Privatwirtschaft zur Cidan Machinery Austria GmbH in Feldkirch. Dort ist sie weiterhin als Assistentin im Kundendienst und Verkauf beschäftigt.

Als 2017 Tochter Katharina zur Welt kam, verwendete Stephanie
wie die meisten Mütter – Wegwerfwindeln. Die sind zwar praktisch, „aber meine Restmüllsäcke waren immer übervoll und sehr schwer“, sagt Stephanie, „zudem stören mich die enorme Ressourcenverschwendung und die mangelnde Nachhaltigkeit.“ Nachdem ein Kleinkind pro Tag bis zu sechs Windeln verbraucht und die Wickelphase durchschnittlich drei Jahre dauert, kann man sich ausrechnen, welche Müllberge sich durch Wegwerfwindeln ansammeln. Durch die Verwendung von Stoffwindeln werden Müll und Ressourcenverbrauch reduziert. Neben den klassischen weißen Mullwickeltüchern gibt es längst bunte, aus umwelt- und hautfreundlichem Material hergestellte Komplettwindeln.

Stephanie ist bei einem Kanga-Training (Mutter-Baby-Sport) auf die Stoffwindel gekommen: „Ich sah, wie eine andere Mutter ihr Baby damit wickelte. Da wusste ich, das ist es.“ Aus dieser Erkenntnis entwickelte sich ihre Leidenschaft für alles, was mit Stoffwindeln zu tun hat, und ließ sich 2019 in Dresden und Hohenems zur Stoffwindelberaterin ausbilden. Seitdem unterstützt und begleitet sie Mütter und Väter, die sich für den Gebrauch von Stoffwindeln entschieden haben.

Kinder und Essen

Mittlerweile ist Stephanie auch Fachkraft für wählerisches Essverhalten bei Kindern. Dieser weitere Interessenbereich kam hinzu, nachdem 2020 Vanessa, die zweite Tochter, da war. 2021 absolvierte Stephanie Fortbildungen zur „Fachkraft für babyfreundliche und babygeleitete Beikost“. Ihr Wissen ergänzte sie in Fachseminaren zu den Themen Stressfrei essen mit Kleinkindern, Vermeidung von Essstörungen, Zahngesundheit bei Babys und Kleinkindern.

Ihr Fachwissen vermittelt Stephanie in Vorträgen, Kursen und Workshops, die sie wieder ab Jänner im Eltern-Kind-Zentrum Infantibus in Lauterach, im Familientreffpunkt in Wolfurt, am Treffpunkt an der Ach in Dornbirn sowie online abhält (Information und Anmeldung über die Homepage www.stephanie-lau.at).

Für ihre Hobbys, darunter Pilates, Skifahren und Schwimmen, bleibt der umtriebigen Frau, die mit ihrer Familie in Wolfurt wohnt, kaum Zeit übrig. Dennoch fühlt sie sich als Mutter in einer privilegierten Situation, „weil meine Kinder neben beiden Elternteilen auch noch beide Großeltern haben, die sich gerne um sie kümmern und mich somit unterstützen“. HRJ

„Durch die Verwendung von Stoffwindeln werden Müll und Ressourcenverbrauch reduziert.“

Längst gibt es bunte, aus umwelt- und hautfreundlichem Material hergestellte Komplettwindeln.
Längst gibt es bunte, aus umwelt- und hautfreundlichem Material hergestellte Komplettwindeln.
Anhand einer Puppe demonstriert Stephanie den richtigen Umgang mit der Stoffwindel.
Anhand einer Puppe demonstriert Stephanie den richtigen Umgang mit der Stoffwindel.

Zur Person

STEPHANIE LAU

Geboren 18. November 1983

WOHNORT Wolfurt

LAUFBAHN Handelsakademie, Lehramtsstudium, Lehrerin am BORG Lauterach, angestellt bei der Cidan Machinery Austria GmbH in Feldkirch, Stoffwindelberaterin, Fachkraft für wählerisches Essverhalten bei Kindern.

FAMILIE Ein Mann, zwei Töchter (5 und 2 Jahre)

KONTAKT www.stephanie-lau.at

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.