Martin Netzer: „Die Mittelschule ist keine Sackgasse“

Politik / 12.09.2021 • 14:00 Uhr / 10 Minuten Lesezeit
Martin Netzer: "Die Mittelschule ist keine Sackgasse"
„Priorität hat, dass wir tun, was für das Kind das Beste ist. Ich bin mir nicht sicher, ob eine Schulbesuchspflicht dazu führt“, sagt Netzer im VN-Gespräch. APA

Der Generalsekretär im Bildungsministerium, Martin Netzer, sprach mit den VN über die Gemeinsame Schule, die Impfquote bei den Lehrern, einen Selbstbehalt für PCR-Tests, Schulbesuchspflicht und die Schwäche von Privatschulen.