Bénédicte (Foto) und Pierre-André Michaud begrüßen die Besucherihres Château de l‘Islette zuweilen persönlich.

Bénédicte (Foto) und Pierre-André Michaud begrüßen die Besucher

ihres Château de l‘Islette zuweilen persönlich.

Dass sie Biber als im Wasser lebende Tiere nicht als Fleisch eingestuft haben sollen, ist eine andere Geschichte.

In Frankreich ist die Brenne einer der größten Produzenten von Karpfen. Sie werden mit Netzen gefischt und vor Ort, im „Maison du Parc“, sind Karpfenfritten und regionale Produkte im Ange

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.