Bildungsreform auf der Kippe

Vorarlberg / 17.05.2017 • 21:32 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
An den großen Wurf bei der Bildungsreform glaubten vor eineinhalb Jahren schon die damalige Bildungsministerin Heinisch-Hosek und Staatssekretär Mahrer. Sie hatten sich zu früh gefreut. Foto: APA
An den großen Wurf bei der Bildungsreform glaubten vor eineinhalb Jahren schon die damalige Bildungsministerin Heinisch-Hosek und Staatssekretär Mahrer. Sie hatten sich zu früh gefreut. Foto: APA

Der Grüne Walser verlangt Intervention von Landeshauptmann Wallner in Wien.