Gericht: Freispruch vom Vorwurf der Vergewaltigung

Vorarlberg / 16.07.2019 • 07:30 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Gericht: Freispruch vom Vorwurf der Vergewaltigung
Es stand Aussage gegen Aussage, schlussendlich wurde der Angeklagte von einem schwerwiegenden Vorwurf freigesprochen. HOFER

Angeklagter fasste wegen gefährlicher Drohung dennoch eine Geldstrafe von 440 Euro aus.