Eine kindernärrische Maschinistin

Vorarlberg / 24.09.2020 • 11:00 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Eine kindernärrische Maschinistin
Anni Kaufmann am Maschinistenpult der Karrenseilbahn Dornbirn. Die 54-Jährige sorgt dafür, dass die Bahn reibungslos läuft. VN/OLIVER LERCH

Anni Kaufmann (54) wäre gerne Säuglingsschwester geworden. Aber das Schicksal wollte es anders. Heute übt die Dornbirnerin einen Männerberuf aus.