Betreuung in den Ferien in Bregenz

Vorarlberg / 20.04.2021 • 16:41 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Viel Abwechslung wartet auf die Kinder beim Ferienprogramm in Bregenz.
Viel Abwechslung wartet auf die Kinder beim Ferienprogramm in Bregenz.

Bregenz Im Sommer 2021 bietet die Landeshauptstadt Bregenz wieder ein abwechslungsreiches Ferienprogramm an. Spiel, Spaß und viel Bewegung stehen im Vordergrund des achtwöchigen Angebots für Bregenzer Kinder. Die Aktivitäten sind vorwiegend auf sechs- bis zehnjährige Teilnehmer abgestimmt.

In der Volksschule Augasse

Mit ihrem naturbelassenen Schulhof, dem neuen Turnsaal und den vielen Nebenräumen bietet die Volksschule Augasse den Rahmen für die diesjährige Ferienbetreuung. Auch für eine gesunde, hochwertige Mittagsverpflegung durch die Aqua Mühle ist gesorgt. Bei zahlreichen kreativen und sportlichen Aktivitäten entdecken die Kinder Bregenz und seine Umgebung. Das Programm wird jede Woche neu gestaltet.

Betreuungszeiten

Die Ferienbetreuung ist Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr geöffnet und kann wochen- oder tageweise gebucht werden. Auch eine Frühbetreuung ab 7 Uhr und eine Spätbetreuung bis 18 Uhr ist buchbar (ab einer Mindestanzahl an teilnehmenden Kindern). Die Kinder können bereits um 12.30 Uhr (ohne Mittagessen) abgeholt werden, sofern nur eine Vormittagsbetreuung benötigt wird.

Anmeldung bis 30. April

Eine Anmeldung ist noch bis zum 30. April 2021 möglich. Nach dem Anmeldeschluss sind nur noch Restplätze buchbar. Änderungen der tatsächlichen Betreuungszeiten können noch bis zum 11. Juni 2021 erfolgen.

Anträge auf Ermäßigung des Betreuungsbeitrages können an die Landeshauptstadt Bregenz, Dienststelle Soziales, Belruptstraße 1, 6900 Bregenz, gesendet werden.

Fakten

Sommerferienbetreuung

Termin: 12. Juli. bis 3. September

von 8 bis 17 Uhr (Montag–Freitag)

Kosten: halbtags ohne Essen: 9,70 Euro; ganztags mit Essen: 20,40 Euro

Anmeldeschluss: 30. April