Bei Rhesi wird jetzt auf den Meter genau geplant

Vorarlberg / 09.05.2021 • 21:00 Uhr / 6 Minuten Lesezeit
Bei Rhesi wird jetzt auf den Meter genau geplant
Markus Mähr hat die Leitung des Megaprojekts Rhein-Erholung-Sicherheit (Rhesi) inne. Eine nicht leichte Aufgabe. VN/Stiplovsek

Die Details im Fokus. Projektleiter Markus Mähr will Genehmigungsreife bis Ende 2022.