Eingesendet. Vereinsnachrichten aus dem Bezirk

Vorarlberg / 07.09.2022 • 15:22 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Bei Kaiserwetter wanderten die Göfner Senioren nach Innerlaterns.Roland Schmid
Bei Kaiserwetter wanderten die Göfner Senioren nach Innerlaterns.Roland Schmid

Wir feierten unser Patronizium

Pfarre Übersaxen Zusammen mit Pfarrer Peter Haas und dem Festprediger Diakon Gabriel Steiner feierten wir am 28. August in der liebevoll geschmückten Pfarrkirche unser Patrozinium zu Ehren des Kirchenpatrons, des hl. Bartholomäus. Musikalisch umrahmte der Kirchenchor Übersaxen unter der Leitung von Frau Margit Lins den Festgottesdienst mit dem Bartholomäuslied zur Eröffnung und mit auserwählter Kirchenmusik.

Anschließend traf man sich im schönen Pfarrgarten beim Pfarrhof zum „Kilbi-Frühschoppen“. Dort spielte der Musikverein Übersaxen unter der Leitung von Kapellmeister Heinz Lins mit flotten Musikstücken auf. Das Pfarrteam, der Pfarrkirchenrat und der Pfarrgemeinderat sorgten für Speis und Trank. Das gemütliche Beisammensein „uf dem schöna Plätzle“ endete in den frühen Abendstunden und der allgemeine Tenor lautete: „A schös Feschtle gsi!“

Wanderung im Laternsertal

Seniorenbund Göfis Bei herrlichem warmen Spätsommerwetter wanderten wir vom Bädle nach Innerlaterns. Der Anstieg im Altenstädter Wald war zum Großteil im Schatten, was uns sehr zugute kam.Am höchsten Punkt servierte uns Silvia Gebranntes und gestärkt ging es leicht abwärts Richtung Innerlaterns. Es ging vorbei an der großen Wildfütterung und den riesigen schön gewachsenen Rottannen, die als Klangholz in Musikinstrumenten verwendet werden. Als wir in Kühboden ankamen ließ, es sich Hubert nicht nehmen, uns noch in seine Hütte einzuladen und zu bewirten. Den schönen Nachmittag beendeten wir mit einer Einkehr im Consum.

Weitere Bilder des Wanderausflugs gibt es wie immer auf unserer Homepage www.mitdabei.at/ortsgruppe/gofis.

Obstbaumschnittkurs für Marillen und Zwetschgen

OGV Altenstadt Wie werden Marillen und Zwetschgen geschnitten? Diese Fragen bekommen wir immer wieder zu hören, darum haben wir uns entschlossen, einen Marillen- und Zwetschgenschnittkurs zu machen, der das Grundwissen erklärt. Es freut uns, interessierte OGV Mitglieder- und Nichtmitglieder begrüßen zu dürfen. Wann: Freitag, 9. September, um 17 Uhr. Wo: Vereinsgarten der „Aufblüherei“ in der Kirchgasse, neben der Pfarrkirche Altenstadt. Kursleiter: Baumwärter Erwin Berghofer und Baumwärter Hans Sonderegger. Bei allen Veranstaltungen sind die aktuellen Covid- Maßnahmen einzuhalten! Die Vereinsleitung.

Zum Frühschoppen spielte der Musikverein Übersaxen auf. Sigrid Duelli
Zum Frühschoppen spielte der Musikverein Übersaxen auf. Sigrid Duelli
Beim Kurs des OGV können auch Nichtmitglieder teilnehmen. Peter Mähr
Beim Kurs des OGV können auch Nichtmitglieder teilnehmen. Peter Mähr