Drama bei Schulfest in Tasmanien

Welt / 16.12.2021 • 22:36 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Die Einsatzkräfte standen mit zahlreichen Krankenwagen und Helikoptern im Einsatz. Die Ermittlungen zu dem tragischen Unglück laufen. Reuters
Die Einsatzkräfte standen mit zahlreichen Krankenwagen und Helikoptern im Einsatz. Die Ermittlungen zu dem tragischen Unglück laufen. Reuters

Windböe schleudert Hüpfburg zehn Meter in die Luft. Fünf Kinder kamen ums Leben.