Aus aller Welt

Welt / 03.04.2022 • 22:30 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Mit Antrag auf neuen Prozess gescheitert

New York Die Ex-Partnerin des gestorbenen US-Multimillionärs Jeffrey Epstein, Ghislaine Maxwell, ist mit ihrem Antrag auf eine Neuauflage ihres Prozesses gescheitert. Richterin Alison Nathan erklärte in New York laut Medien, die falschen Angaben eines Geschworenen in einem Fragebogen hätten nicht zu einem fehlerhaft geführten Prozess geführt. Damit ist der Weg für die Strafmaßverkündung am 28. Juni frei. Der 60-Jährigen drohen mehrere Jahrzehnte Haft.

 

90 Corona-Impfungen

Dresden Rund 90 Mal soll sich in Deutschland ein 60-Jähriger seit Sommer 2021 in sächsischen Impfzentren gegen Corona impfen lassen haben. Er steht unter dem Verdacht, Impfausweise gefälscht und an Dritte weiterverkauft zu haben, sagte eine Sprecherin der Polizeidirektion Leipzig am Sonntag. Im Impfzentrum Eilenburg war ihr zufolge Anfang März Schluss, als der Mann wiederkannt wurde.

 

Vierter Verdächtiger in U-Haft

Linz Nach der Vergewaltigung einer 16-Jährigen am Mittwochabend beim Linzer Hauptbahnhof ist auch über den vierten Verdächtigen, einen 15-jährigen Afghanen, die Untersuchungshaft verhängt worden. Das teilte Staatsanwaltssprecherin Ulrike Breiteneder der APA mit.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.