Und da waren noch . . .

Welt / 23.01.2023 • 22:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . zwei Männer in Erfurt, die sich auf der Flucht vor der Polizei einfach tot gestellt haben. Zunächst flüchteten die beiden in ihrem Auto, als sie bei einer Verkehrskontrolle anhalten sollten. Kurz darauf entdeckten die Polizisten den Wagen. Dieser war von innen verriegelt, die beiden Männer lagen im hinteren Bereich und stellten sich tot. Erst nach mehreren Drohungen, den Wagen gewaltsam aufzubrechen, hätten die Männer sich gestellt. Die beiden 42-Jährigen standen unter Drogeneinfluss, einen Führerschein hatte keiner von ihnen. 

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.